Moin moin Ihr Sonnenhungrigen 😉

nachdem ich gestern meinen Urlaub etwas unterbrechen musste für Babybauchfotos und Familienporträts, dachte ich mir bei dem bescheidenen Wetter gestern kann ich auch mal länger im Studio bleiben und Euch ein paar Impressionen vom schönen Deutschland fertig machen .

Mein Jüngster wünschte sich einen Ausflug in die Berge, inkl. Bergwanderung, jetzt weiß ich zumindest nach der Wanderung auf dem Herz & Kreislauf Test Weg, dass meine Pumpe noch ne ganze Weile durchhalten wird 😉 Hätte ich das geahnt , hätte ich ihn doch zum Meer überredet .gg

So kam die spontane Entscheidung: 2 Tage Königssee im Berchtesgadener Land. Ich war dort vor 20 Jahren das letzte Mal. Eine traumhafte Landschaft, damals mit sanftem Tourismus, wenn man vom See und St. Bartholomä mal absieht ist der sanfte Tourismus immer noch existent und es macht sehr viel Spaß da. Allerdings waren die Massen an überwiegend asiatischen Touristen für mich erschlagend. Was ich gehört habe, soll dieser Bereich noch um das 3fache ausgebaut werden. Für mich eine erschreckende Nachricht. Aber zurück zu den schönen Dingen und unserem kurzen Urlaub am Königssee.

Es ist einfach eine malerische Landschaft, der See mit dem Watzmann im Hintergrund, St. Bartholomä wie wir es von Postkarten her kennen. Hätte da noch viel länger verweilen können, aber die Pflicht rief . Trotzdem war es ein kurzes Abschalten vom Alltag, ein kurzes Aufladen der Batterie. Doch nun hier erstmal meine Impressionen vom Königssee  & Umgebung. Wie immer, keine Reisefotografie sondern nur ein paar Schnappschüsse, sonst hätten die 2 Tage bei Weitem nicht gereicht. Das Wetter hatte es zum Glück auch weit besser mit uns gemeint als angekündigt 😀

Ist wirklich eine Reise wert, und wohnen bzw Essen kann man dort wirklich gut und zu fairen Preisen. Wir selbst hatten spontan in der Pension Germania gebucht und uns sehr wohl da gefühlt. Sehr schön, familiär und sauber. Kann ich nur empfehlen.

Ich hatte bisher 2 mal in meinem Leben das seltene Vergnügen einen sehr seltenen Schwalbenschwanz zu sehen, und dann hier sogar 6 Stück an einem Ort. Und dazu diese 2 noch beim Liebesflug erwischt.

Als wichtiger Tip für Reisewillige, macht es nicht wie ich und vertraut Eurem Navi. Ich dachte auch, von Deutschland nach Deutschland kann ja nicht schwer werden, dabei wäre es fast recht teuer geworden. Denn fast alle Navies führen Euch von der A( auf die A10 und die gehört zu Österreich, da es die schnellste Route ist. Als ich merkte, dass ich auf einer österreichischen Autobahn fuhr, war es schon zu spät, österreichische Polizei und Mautkontrolle überall und ich mittendrin ohne Vignette, nächste Abfahrt war eh meine, also nix wie runter von der Autobahn, doch da standen sie, die österreichischen Polizisten mit Kontrollen, die Kelle raus zum Anhalten und ich…oh scheiße…. nach einem kurzen Blick ins Auto und einem fröhlichem moin moin meinerseits, durften wir passieren. Ob sie es nicht merkten oder gar nach anderen Problemen suchten, keine Ahnung, war mir auch scheißegal, Hauptsache runter von der Autobahn und die 130€ nicht extra zahlen dürfen 😉

Zurück dann gleich Bad Reichenhall als Wegpunkt eingegeben und damit die A10 umfahren. Dies nur mal für Euch als Warnung dem Navi zu blind zu vertrauen 😉

Ich hoffe, meine Fotos können Euch einen kleinen Eindruck dieses traumhaften Fleckchens Deutschland vermitteln. Bevor ich ab dem 20.8. wieder für Euch im Studio bin geht es mit Michael, meinem guten Freund & Assistenten nochmal an die See, ein langes Wochenende in Holland. Dieses Jahr müssen eben die Kurztrips erstmal zum auftanken reichen. Euch noch eine tolle und hoffentlich bald wieder sonnigere Zeit.

Euer Andi

Impressionen vom Königssee – traumhaftes Deutschland
Über eine Bewertung würde ich mich freuen