Moin zusammen, am Wochenende hab ich die 36 °C mal mit meinem jüngsten Sohn genutzt um uns die Eifel, genauer gesagt den einen ersten Teil der Vulkaneifel anzuschauen. Den Gedanken, diese schlappen nur 5 km, auch bei der Hitze, sind ja locker, haben wir dann doch ein klein wenig bereut.

Die Tour war zwar in Komoot als schwer ausgewiesen, aber was soll an 5km schon schwer sein. OK, nächstes Mal höre ich auf die App 😉 Wir waren echt platt, aber es hat sich gelohnt, die Eifel mit dem Rheinland rundherum ist wunderschön, bisher immer nur beim Durchfahren bewundert. Also wieder ein Beitrag aus der Serie, Deutschlands schöne Seiten.

Vulkaneifel 31 - Vulkaneifel #1 - non-commercial, naturfotos, natur-staedte-deutschland, natur, abseits-des-alltags - Vulkan, outdoor, Natur, Draußen, Deutschlands schöne Seiten

Unser diesmaliger Trip ging an die Trasshöhlen, was mich geflasht hat, war dieser Vulkanasche die mit 10-20 Meter das komplette Gebiet bedeckt, gegenüberzustehen. Als vor 13.000 Jahren der Laacher See durch den großen Vulkanausbruch entstand, wurde Mitteleuropa durch ihn ziemlich in Mitleidenschaft gezogen, wenn ich mir jetzt die Pyroklastischer Wolke vorstelle, welche mit bis zu 300 km/h und einer Hitze bis zu 1400 Grad über die Landschaft schoss, da gibt es kein Entkommen– Naturgewalt pur.

Ich denke lieber jetzt nicht darüber nach, dass den Vulkanologen gerade im Moment der Supervulkan in Italien , die Phlegräischen Felder größere Sorgen bereitet, denn wenn der wirklich in naher Zukunft ausbrechen sollte, (siehe Bericht), brauchen wir uns um die Klimaerwärmung definitiv keine Gedanken mehr zu machen 😉 Und von der Auswirkung der Pyroklastischer Wolke, haben wir jetzt einen ganz kleinen Eindruck bekommen. Auch die Eifel ist immer noch ein schlummernder, wenn auch aktiver Vulkan, das vergessen wir nur gerne. Ach ja by the way, vor 3-4 Jahren gab es bei unserer Regierung übrigens immer noch keinen Notfallplan für einen Ausbruch, dies mal nur so am Rande erwähnt. Sie schlafen glaube ich immer noch 😉

Zurück nur Eifel, ich bzw. wir, werden mit Sicherheit noch viel hier fotografisch unterwegs sein, wenn auch nicht unbedingt bei 36 °C ;-), der Geysir, der Laacher See und vieles mehr gibt es da noch zu erkunden. Dieses Jahr wirds wohl nix mehr werden, denn in 5 Wochen geht es erstmal für mich 4 Wochen nach Brasilien, natürlich mit Kamera, seid gespannt auf den Bericht 😉

Vulkaneifel 199 - Vulkaneifel #1 - non-commercial, naturfotos, natur-staedte-deutschland, natur, abseits-des-alltags - Vulkan, outdoor, Natur, Draußen, Deutschlands schöne Seiten
Hier seht Ihr wunderbar das ursprüngliche Gestein und darüber die Asche der pyroklastischen Wolke

Interessant war auch der eine oder andere Smalltalk mit Einheimischen, zumindest weiß ich jetzt genau wo damals am Ende des 2. Weltkrieges die Amerikaner diverse Panzer und Fahrzeuge einfach in eine Grube gezogen haben und zugeschüttet wurde. Ich kenne also den genauen Platz eines geschichtlichen Schatzes, 😉 lasse aber schön brav die Finger davon, da dort wohl auch einiges an Munition mit vergraben wurde, Aussagen eines Augenzeugen, der das damals in Kindertagen live miterlebt hat. Genau dort, als der Herr mir das erzählte, ging exakt an der Stelle ein Asche-Abgang, keine Ahnung wie ein Steinschlag aus Trass / Vulkanasche richtig heißt, mit Getöse ab, hab nur gehofft, dass die Amis das Zeug damals ordentlich tief begraben haben 😛

Vulkaneifel 204 - Vulkaneifel #1 - non-commercial, naturfotos, natur-staedte-deutschland, natur, abseits-des-alltags - Vulkan, outdoor, Natur, Draußen, Deutschlands schöne Seiten
In Komoot heißt diese süße Brücke „verwunschene Brücke“, passt, ob die noch aus der Römerzeit stammt ?

So, dies nur mal als erster Eindruck aus der Eifel. Schätze spätestens nächstes Jahr sehe ich sie wieder und dann vielleicht doch mal ein langes Wochenende, wer kommt mit ? 😉

Wer mir auf Komoot folgen will oder auch mal ne Wanderung zusammen machen will findet mich bei Komoot hier. 😉

Euch schon jetzt ein tolles Wochenende,

Euer Andi

Hat es Dir gefallen?
[Total: 2 Average: 5]

Mehr Infos findest Du auch auf unserer Studio Seite www.light-style.eu

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × 1 =