unterschiedliche Männerporträts, ein Mann – zig Typen, Fotostudio Light-Style`s Blog

ein Mann – zig Typen

Moin moin, wer mir auf Instagram folgt hat vielleicht schon die Ankündigung dieses Beitrags mitbekommen. Das Thema heute: wie unterschiedlich ein und derselbe Mann wirken kann. Style, Licht, Pose sind immer noch unere stärksten Werkzeuge wenn es darum geht Menschen in dem jeweils gewünschten Stil abzulichten.

Der Standard bei mir im Studio ist der Spruch:“ Ich hätte gerne ein schönes Porträt von mir!“ Doch was verbirgt sich hinter diesem Wunsch? Welcher Stil gefällt dem Kunden, bzw. wie sieht er sich selbst? Wie ich, Euch hier, anhand der Fotos von Reza, einem super netten Physiotherapeuten aus Köln zeige, gibt es unzählige Möglichkeiten einen Menschen erscheinen zu lassen. Und dies ist nur ein kleiner Teil. Reza, war wie viele meiner Kunden, das erste Mal vor der Kamera, mal von Passfotos abgesehen 😉 Und die verschiedenen Typen die bei raus kamen, finde ich klasse, Businessman, Sunnyboy, der Cowboy aus alten Filmen, der Cubaner, der Streetworker, usw.

Natürlich sind auch diese Fotos bearbeitet worden, aber fast komplett gegensätzlich zu Frauenporträts, Frauen möchten ja meist, weich, zart und hübsch aussehen, wir Kerle mögen es doch meist eher kernig. Also anstatt von einer weiblichen Beautyretusche wurde meist genau das Gegenteil gemacht und das Kernige herausgearbeitet! Weg vom Softy mit weichgezeichneter Haut ( grausig) hin zu Porträts eines echten Kerls.

Sehr interessant fand ich auch die komplett unterschiedliche Auswahl an Favoriten dieser Fotos bei den Frauen in meinem engeren Freundeskreis, jede Frau hat einen ganz anderen Typen ausgewählt. Und Reza hat wieder andere Fotos bevorzugt, nämlich die, welche mir meist auch am Besten gefielen 😉 Daher ist es wichtig, dass Ihr mit Eurem Fotografen beprecht, wie Ihr Euch Eure Fotos wünscht, wie Ihr rüber kommen wollt. Kleider machen Leute, dieser uralte Spruch hat heute immer noch genauso seine Berechtigung wie vor 200 Jahren. Dies ist besonders bei Business und Bewerbungsfotos wichtig. Hier sieht der Betrachter eben nur das eine Foto, und entscheidet daran ob Ihr der Richtige für ihn seid. Naja und bei Singlebörsen gilt eigentlich das Gleiche 😉

Fazit, auch Fotos machen Leute 😉 Und besprecht mit Eurem Fotografen wie Ihr rüber kommen wollt. Damit Ihr die Fotos bekommt welche Ihr Euch vorgestellt habt.

Und nun entlasse ich Euch in eine hoffentlich sonnige und tolle Woche

Euer Andi

ein Mann – zig Typen
4.3 (86.67%) 6 vote[s]

2 Gedanken zu „ein Mann – zig Typen“

Schreib uns doch was Dir hierzu einfällt :-)